Rundgang – Berliner Regierungsviertel

Hier steht das “mächtigste Haus“ in Deutschland, das Bundeskanzler(innen)amt und Herr Gerhard Schröder zog hier im Jahre 2001 als erster Bundeskanzler ein. Zusammen mit den Parlamentsneubauten Paul-Löbe-Haus und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus konzentriert sich dieses Ensemble gemeinsam zum Band des Bundes und soll das Zusammenwachsen von Ost nach West und umgekehrt dokumentieren. Nicht weit entfernt, entlang des angrenzenden Spreeufers, am Reichstagsgebäude, dem Sitz des Deutschen Bundestages, versammelten sich ca. 300.000 Berliner, um von Ernst Reuter auf die bevorstehenden Entbehrungen der Blockade eingeschworen zu werden. Unsere Stadtführer lüften einige Geheimnisse und begleiten sie durch das imposante und politische Machtzentrum Deutschlands.

Highlights (unter anderem)

Bundeskanzleramt – Paul-Löbe-Haus – Marie-Elisabeth-Lüders-Haus – Reichstag

Dauer & Gruppengröße

Der Rundgang dauert ca. 1,5 Stunden.
Die max. Gruppengröße beträgt 25 Personen pro Guide.

Sonstige Informationen

Der Preis dieser Tour wird pro Gruppe berechnet.
Der fachkundige Guide nimmt Ihre Reisegruppe gerne an einem vorher vereinbarten Treffpunkt in Empfang.
Der zeitliche Beginn der Tour sowie das Tourende können individuell abgestimmt werden.

[Nach oben] [Zurück zur letzten Seite]

Großes Kino in Bremen - Wir sind dabei! 03.02. - 05.02.2022

X